Zweite AKH-Sonate in C-Dur 


© Wolfgang Schramm (2018)

Kritik: Wenngleich dieses musikalisch vollkommen ausgereifte Werk, des bedauerlicherweise immer noch unbekannten Komponisten, im Allgemeinen Krankenhaus Wien täglich mehrfach zu hören ist, ist der Widerhall aus der Sprechvorrichtung nicht immer ein gleichartig volles Klangerlebnis. Nichtsdestoweniger ist auch diese Komposition im AKH Wien ein voller Erfolg und die AKH-Bediensteten freuen sich regelmäßig unverzüglich ihre sonore Stimme in der Sprechanlage, quasi als musikalisches Echo dieser Sonate, ertönen zu lassen.

(Geheimtipp: Sollte eine AKH- oder MUW-Veranstalltung einmal nicht so ganz Ihren Geschmack getroffen haben, dann könnte diese Seite Ihre Rettung sein. Wenn Ihnen die Musik gefällt, dann können Sie diese in Sekunden erneut abspielen lassen. Sollte Ihnen die Musik aber ausnahmsweise nicht so ganz gefallen haben, dann lauschen Sie doch einmal der Ersten AKH-Sonate in C-Dur. Zur Auswahl steht auch noch die AKH Empty-Battery Sinfonie.)


 • AKH Empty Battery Sinfonie in C-Dur

 • Zurück zur Hauptseite